Immobilien News: Blasengefahr jetzt offen ausgesprochen

Erstmals wird das Wort Immobilienblase nicht mehr nur hinter vorgehaltener Hand ausgesprochen.

Das Handelsblatt vom 19. Mai 2016 schreibt sogar von der „Angst vor der Immobilienblase“. Das klingt bedrohlich, doch niemand wagt eine Prognose. Laut Kieler Institut für Weltwirtschaft kann eine Immobilienblase auch erst rückwirkend diagnostiziert werden, nämlich dann, wenn sie platzt. Die Folgen eines solchen Knalls waren ab 2007 in den USA zu beobachten. Die Immobilienkrise wurde zur Bankenkrise und weitete sich zur globalen Finanzkrise aus, die wiederum zur Schuldenkrise wurde. Seit fast zehn Jahren schliddern die Märkte weltweit in immer neue Abhängigkeiten, – das Weltfinanzsystem treibt diese Entwicklung noch an. In Deutschland ist die Situation derzeit anders. Das Forschungs- und Beratungsinstitut Empirica führt seit 2004 einen sogenannten Blasenindex. Grundsätzlich gilt laut empirica: Die Wahrscheinlichkeit für eine Blasenbildung steigt, wenn die Kaufpreise schneller steigen als die Mieten und die Einkommen sowie wenn – in spekulativer Erwartung – immer mehr Wohnungen gebaut und immer mehr Kredite aufgenommen werden. Für 131 Kreise in Deutschland besteht demnach eine „mäßige bis hohe Gefahr“, für die Top-7-Städte wird eine „eher hohe Gefahr“ indiziert. Die Warnung vor einer „hohen Gefahr“ gilt für Regensburg, Trier und Coburg. Insgesamt wuchsen Mieten und Kaufpreise bundesweit in 204 von 402 Städten nicht mehr gleichmäßig. In 104 Kreisen stiegen die Kaufpreise schneller als die Einkommen. Gut zu wissen: Der aktuelle Blasenindex liegt derzeit immer noch unter dem Ausgangswert zu Beginn der Index-Führung im Jahr 2004. Die Gefahr war also schon einmal größer. Allerdings haben sich inzwischen Demografie und Zinsniveau wesentlich verändert, was sich im Blasenindex nicht niederschlägt.


Erfahrener Immobilienmakler für Flensburg und Region.
Als regionaler Immobilienmakler für Flensburg, Glücksburg, Harrislee, Handewitt, Raum Angeln und Umgebung haben wir uns auf die Vermittlung von Wohnimmobilien zur Eigennutzung und als Kapitalanlage spezialisiert.

Wir vermieten oder verkaufen Ihre Immobilie zum Höchstpreis. Zu unserem Leistungsangebot gehört die Vermittlung von Grundstücken, Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Villa, Eigentumswohnung, Immobilien mit Meerblick, Zinshäuser, Mehrfamilienhäuser sowie Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Lassen Sie sich vom Immobilienprofi beraten, wenn es um den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie geht. Als erfahrener Makler in unserer Region können Sie sich zu jeder Zeit auf uns verlassen.

Ihre Direktdurchwahl für mehr Service rund um Immobilien in und um Flensburg:
Tel. 0461 / 40 30 61 – 00
Hier geht es direkt zum Kontaktformular.