Immobilien News: Was tun, wenn der Strom ausfällt?

Klärung wie umfangreich der Ausfall ist.
Deutsche Haushalte mussten im Jahr 2010 durchschnittlich eine Viertelstunde ohne Strom auskommen, hat die Bundesnetzagentur ermittelt.

Das passiert tagsüber oder nachts, mit oder ohne Ankündigung. Oft fühlen sich die Menschen in diesen Situationen hilflos, besonders, wenn der Strom stunden- bis tagelang ausbleibt. Was 
ist dann zu tun? Zunächst sollten Betroffene klären, wie umfangreich der Ausfall ist. Ist nur eine Straße, der ganze Stadtteil oder die ganze Stadt betroffen? Um den Stromausfall zu melden, brauchen Sie ein aufgeladenes Handy mit der eingespeicherten Nummer des Stromversorgers, denn die meisten Telefone funktionieren heute nicht mehr ohne Strom. Nutzen Sie nicht die Notfallnummern von Polizei und Feuerwehr. Halten Sie Kerzen, Zündhölzer und Taschenlampen mit geladenen Batterien an einem gut zugänglichen Ort bereit. Schalten Sie alle Elektrogeräte aus, die zum Zeitpunkt des Ausfalls in Betrieb waren, damit es bei der Wiederinbetriebnahme nicht zu einer Überlastung kommt. Kühlgeräte halten die Temperatur einige Stunden.

Schlimmer sind die Folgen einer ausgefallenen Heizung, wenn die Außentemperaturen sehr niedrig sind. Kaminofenbesitzer sollten für einen Vorrat an Brennmaterial sorgen. Für Besitzer von Photovoltaikanlagen gilt: Der Stromspeicher überbrückt im Notfall den Ausfall für kurze Zeit und kann kleinere Geräte versorgen, aber keine Stromfresser. Kümmern Sie sich um Pflegebedürftige Mitbewohner, falls der Strom länger wegbleiben sollte. Kommt der Strom wieder, sollten Sie die Geräte erst nach und nach wieder anschalten, damit das Netz nicht erneut zusammenbricht. Prüfen Sie je nach Dauer des Ausfalls, ob zum Beispiel die Lebensmittel noch genießbar sind und die Uhren noch richtig gehen. Würde in einer großen Stadt der Strom tagelang ausfallen, wären die Folgen weitreichend – schlagartig ginge buchstäblich nichts mehr – ein Katastrophenfall. Schon nach wenigen Tagen würde laut Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ein nicht unerheblicher Teil der Bevölkerung in eine kritische Situation geraten. Die Kräfte von Polizei, Feuerwehr, Technischem Hilfswerk (THW), Rotes Kreuz und anderen Hilfeeinrichtungen würden für Hilfsmaßnahmen aktiviert werden.


Erfahrener Immobilienmakler für Flensburg und Region.
Als regionaler Immobilienmakler für Flensburg, Glücksburg, Harrislee, Handewitt, Raum Angeln und Umgebung haben wir uns auf die Vermittlung von Wohnimmobilien zur Eigennutzung und als Kapitalanlage spezialisiert.

Wir vermieten oder verkaufen Ihre Immobilie zum Höchstpreis. Zu unserem Leistungsangebot gehört die Vermittlung von Grundstücken, Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Villa, Eigentumswohnung, Immobilien mit Meerblick, Zinshäuser, Mehrfamilienhäuser sowie Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Lassen Sie sich vom Immobilienprofi beraten, wenn es um den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie geht. Als erfahrener Makler in unserer Region können Sie sich zu jeder Zeit auf uns verlassen.

Ihre Direktdurchwahl für mehr Service rund um Immobilien in und um Flensburg:
Tel. 0461 / 40 30 61 – 00
Hier geht es direkt zum Kontaktformular.