Immobilien News: Jede Stadt ist anders:

Mobilität und Beständigkeit

Das Umzugsverhalten in Deutschland variiert von Stadt zu Stadt und von Bundesland zu Bundesland. Hamburg liegt nach einer Auswertung von Techem mit einer Umzugsquote der Mieterhaushalte von 7,8 Prozent im Jahr 2015 weit unter dem Durchschnitt. Viel umzugsfreudiger sind zum Beispiel Münsteraner oder Nürnberger mit 11,8 bzw. 11,5 Prozent. Nur Berliner, Frankfurter und Münchner sind mit 7,0 Prozent 7,5 bzw. 7,7 Prozent noch sesshafter als die Hanseaten. Im Durchschnitt ziehen 9,3 Prozent der Bürger in allen Bundesländern in einem Jahr um. Äußere Bedingungen spielen dabei ebenso eine Rolle wie die Angebots- und Nachfragesituation in einer Stadt, die persönliche Lebenssituation sowie die Qualität und Ausstattung der jeweiligen Wohnung. Aber auch die Hausverwaltungen haben einen großen Einfluss darauf, ob Mieter schneller umziehen wollen oder mit ihrer Wohnsituation zufrieden sind. Langjährige Mietverhältnisse verursachen für alle Beteiligten niedrigere Kosten und sind daher im Interesse aller.

 

Umzugsquote in deutschen Städten 2015
(Angaben in Prozent, Quelle: Techem):

Münster                            11,8

Nürnberg                           11,5

Bochum                            11,2

Dortmund                         10,3

Bielefeld                           10,1

Bremen                             10,0

Duisburg                             9,7

Düsseldorf                          9,3

Dresden                              9,2

Leipzig                               9,0

Bonn                                  8,8

Wuppertal                           8,7

Hannover                            8,3

Köln                                   8,3

Stuttgart                              8,2

Essen                                  8,2

Hamburg                             7,8

München                             7,7

Frankfurt                             7,5

Berlin                                 7,0

---------------------------------

Durchschnitt                       9,1

 

Umzugsquote nach Bundesländern 2015

(Angaben in Prozent, Quelle: Techem):

Saarland                            11,6

Bremen                             11,0

Niedersachsen                   10,5

Schleswig-Holstein            10,2

Rheinland-Pfalz                 10,2

Nordrhein-Westfalen            9,9

Sachsen-Anhalt                   9,6

Bayern                                9,5

Mecklenb.-Vorpommern      9,3

Thüringen                           8,9

Baden-Württemberg            8,5

Hessen                                8,4

Brandenburg                       8,3

Sachsen                              8,2

Hamburg                             7,8

Berlin                                 7,0

---------------------------------

Durchschnitt    9,3


Erfahrener Immobilienmakler für Flensburg und Region.
Als regionaler Immobilienmakler für Flensburg, Glücksburg, Harrislee, Handewitt, Raum Angeln und Umgebung haben wir uns auf die Vermittlung von Wohnimmobilien zur Eigennutzung und als Kapitalanlage spezialisiert.

Wir vermieten oder verkaufen Ihre Immobilie zum Höchstpreis. Zu unserem Leistungsangebot gehört die Vermittlung von Grundstücken, Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Villa, Eigentumswohnung, Immobilien mit Meerblick, Zinshäuser, Mehrfamilienhäuser sowie Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Lassen Sie sich vom Immobilienprofi beraten, wenn es um den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie geht. Als erfahrener Makler in unserer Region können Sie sich zu jeder Zeit auf uns verlassen.

Ihre Direktdurchwahl für mehr Service rund um Immobilien in und um Flensburg:
Tel. 0461 / 40 30 61 – 00
Hier geht es direkt zum Kontaktformular.